Lederqualitäten

Allgemeines

Jedes Leder wird speziell für bestimmte, vorgegebene Verwendungszwecke gefertigt. So ist es auch bei allen unseren Ledern, die wir bei unseren Lederfabriken anfertigen lassen. Wir geben also vor, welche Kriterien hier einzuhalten sind.
Unsere Kunden erwarten natürlich, daß jegliches Leder, welches von uns verkauft wird, den entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen entspricht. Dieses können Sie mit Recht von uns erwarten und wir nehmen dies sehr ernst. In Anlehnung an Öko-Tex Standard 100 behalten wir die bei der Lederherstellung relevanten kritischen Stoffe an Schwermetallen, FA, CP, PCP und die der Konservierung (z. B. DMF) sowie toxische Azo-Farbstoffe stets im Auge.
Deshalb wählen wir unsere Lieferanten nach speziellen Kriterien aus und achten dabei auf Einhaltung unserer Qualitätsvorgaben durch entsprechende Tests.

Unsere jeweilige Ledernummer bezeichnet die Lederart + Farbe.
Das Leder ist meist in verschiedenen Stärken + Qualitäten erhältlich. Die Größe des Leders ist abhängig von Tierart + einer evtl. Aufteilung bei der Herstellung, also Häute oder Felle, Hälften, Crupons, Hälse und Flanken sowie auch Kulatten sind hier möglich.

Leder ist ein Stück der Natur. Sehr aufwendige Gerbverfahren verwandeln Haut in Leder.
Damit ein Leder den vorgesehenen Verwendungszweck erfüllt werden im Gerbprozess die Stoffe hinzugefügt, welche die gewünschten Ledereigenschaften bewirken.
Wird anstatt der im Regelfall üblichen Mineralgerbung mit pflanzlichen Stoffen gegerbt, bezeichnet man das Ergebnis manchmal als "Naturleder".

 

 

 

 

 

 

 

About Us | Site Map | Contact Us | ©2017 Dieckmann-Leder